google sandbox
Willkommen    Arbeitsproben    Know-how    Kontakt    Impressum
sandbox
 
SEO-Training für Unternehmen
Adwords Training für Unternehmen
SEO-Beratung und SEO-Strategie
   
SEO-Marketing
SEA Google Adwords
Conversion-Steigerung mit Usability
 
   
Adwords Problem mit dem gclid Code
Googlebot Crawling Problem Oxid-Shop
Adwords Anzeigen gesperrt
SEO für Joomla
 
   
Seiten aus dem Google Index entfernen
Was sind Google Sitelinks
Google Sandbox / Welpenschutz
Wordpress und SEO
 
sandbox welpenschutz

Google Sandbox und Google Welpenschutz

Google Sandbox

Definition Google Sandbox

Was versteht man unter dem Begriff Google Sandbox? Sandbox ist aus dem Englischen und steht für Sandkasten, bzw. isolierter Bereich. Daraus abgeleitet steht Google Sandbox für eine vermutete Filterfunktion, die Webseiten bei verschiedenen Anlässen aus dem Index nimmt. Die Existenz dieser Filterfunktion ist von Google nicht offiziell bestätigt, sie gilt bei SEO-Experten jedoch mehr-oder-minder als sicher.

Einsatzgebiet der Google Sandbox

Vorpreschende Webseite mit vielen Moneykeys

Es gibt mehrere Fälle, wo die Sandboxfunktion durchaus Sinn macht. Wenn eine Webseite mit vielen Moneykeys schlagartig in die Top 10 schiesst, kann der Filter greifen. Hierzu muss jedoch auch eine unnatürliche Backlinkstruktur existieren, wird in SEO Kreisen gemunkelt. Beim Thema unnatürliche Backlinkstruktur und Moneykeys ist Google sowieso recht empfindlich geworden in letzter Zeit (Stichwort: Penguin Update).


Wesentliche Veränderung einer Webseite

Ein weiterer Fall von Google Sandbox ist die wesentliche Veränderung einer Webseite mit ihren Unterseiten. Dies wird selbstverständlich erst bei grossen Webseiten wirklich relevant. Denn bei Tausend oder gar mehreren Zigtausend Unterseiten ist es für Google gar nicht so einfach einzuschätzen, warum sich nun die Inhalte so stark verändert haben. Hierzu kann eine grossangelegte Aktion des Seitenbetreibers mit dem Ziel einer SEO-Strategie zum Austausch der Inhalte geführt haben. Aber auch die Veränderung der Codestruktur, beispielsweise bei der Umstellung von Tabellenlayout auf ein CSS Containerlayout kann der Grund hierfür sein.

welpenschutz

Für den Zeitraum der genauen Prüfung der vorliegenden Veränderung nimmt Google die rankenden und im Index befindlichen Seiten raus. Nach vollzogener Prüfung werden die Seiten wieder in den Index entlassen, undzwar gleich, besser oder schlechter rankend, denn meist wirkt sich die Veränderung immerzu auf das Ranking aus, wobei in vielen Fällen natürlich eine Veränderung gerade im Hinblick auf Rankingoptimierung durch einen SEO Service durchgeführt wird. Selbst bei Micro-Sites, die kaum mehr, als 10 Unterseiten haben, hatte ich dieses Vorgehen, wenn auch nur für sehr kurze Zeit, bei grösseren Umbaumassnahmen beobachten können.
In thematischer Verbindung und funktionalem Widerspruch steht Googles Welpenschutz.

Google Welpenschutz

Der Welpenschutz ist eine Art Bonus für frisch gelaunchte Webseiten, die einem Google einräumt. Normalerweise braucht eine Webseite, die neu erstellt wird, durchaus einen gewissen Zeitrahmen, um von Google erkannt und eingestuft zu werden. Zumal eine frisch erstellte Webseite nicht gleich automatisch Backlinks bereithält, ist sie für Google kaum relevant. Der Aufbau einer organischen, natürlichen Backlinkstruktur kann manchmal mehrere Jahre in Anspruch nehmen - wenn nicht gerade eine SEO Optimierung diesbezüglich läuft - bzw. es dauert einfach seine Zeit, bis andere Webseiten die neuen Inhalte finden, erkennen und auf diese verlinken können. Um diese Zeit der geminderten Bedeutung zu überbrücken räumt einem Google den Welpenschutz ein, sofern die frisch erstellte Webseite interessante Inhalte bietet.
Hiermit bekommen neue Web-Projekte die Chance ein grösseres Publikum zu erreichen.
Allerdings kann dieser komfortable Mechanismus dann einige Wochen später auch wieder wegfallen, was zu einem grösseren Abschwung bei den Rankings führt. Dann wird der sogenannte Welpenschutz wieder aufgehoben und von diesem Augenblick an ist es mehr denn je gefordert auf eigenen Beinen zu stehen.

Eine SEO Schulung zeigt Ihren Mitarbeitern die Erstellung und den Umgang mit SEO-gerechten Inhalten.


          © 2002-2012 bureau Landegaard
welpenschutz