Willkommen    Arbeitsproben    Know-how    Kontakt    Impressum
oxid oxidshop
 
SEO-Training für Unternehmen
Adwords Training für Unternehmen
SEO-Beratung und SEO-Strategie
   
SEO-Marketing
SEA Google Adwords
Conversion-Steigerung mit Usability
 
   
Adwords Problem mit dem gclid Code
Googlebot Crawling Problem Oxid-Shop
Adwords Anzeigen gesperrt
SEO für Joomla
 
   
Seiten aus dem Google Index entfernen
Was sind Google Sitelinks
Google Sandbox / Welpenschutz
Wordpress und SEO
 
shop oxid seo oxid geschwindigkeit seo shop

Googlebot Crawling Problem beim Oxid Shop, SEO; Oxidshop zu langsam

Warum werden Seiten vom Googlebot nicht komplett gecrawlt?

Bleibt womöglich der Googlebot beim Crawlen Ihrer Seiten an einer bestimmten Stelle stecken?

Jüngst hatte ich erlebt, dass ein Kunde von mir mit seinem Onlineshop, es war ein Oxidshop System, zwar mit vielen Seiten im Google Index vertreten war, jedoch ein brauchbares Ranking sich einfach nicht einstellen wollte. Und an dieser Stelle muss man anmerken, dass Oxid Shops durchaus beachtliche Rankingerfolge und damit auch hohe Sichtbarkeit erzielen können, sofern diese vernünftig konfiguriert sind. Der Oxid Shop wird schliesslich als suchmaschinenfreundlicher Webshop vom Entwickler selbst beworben. Da half aber kein Bereinigen des Google Indexes und andere Tricks. In der Diagnose fiel auf, dass bestimmte Seitenbereiche in textlicher Hinsicht einfach gar nicht erst auffindbar waren über die organische Suche von Google und damit die Schlussfolgerung nahe lag, dass diese erst gar nicht gecrawlt werden können. Nach vielen Änderungen an diversen Stellschrauben ohne jegliche Verbesserung kam ich dem Problem langsam auf die Schliche.

Immer wieder stellte ich mir die Frage: Warum werden bestimmte Inhalte erst gar nicht indiziert von Google, wenn doch die jeweiligen URLs bereits im Google Index auffindbar sind. Prinzipiell hatte ich das Problem permanent vor Augen gehabt und vielleicht auch gerade deswegen nicht erkannt. Denn im Google Webmaster Tools konnte ich ja genau sehen, was der Googlebot erkannte und was nicht. Nur rein gedanklich hatte ich die Kurve nicht gekriegt.
Warum aber nun der Googlebot nicht komplett alle Seiteninhalte indizierte, werde ich an dieser Stelle nicht verraten, denn schliesslich sollte man ein gewisses Potential an Betriebsgeheimnissen für sich behalten :-)

Tool zur Simulierung eines Spiders / Bots / Crawlers

Neben dem Google Webmaster Tools gibt es auch ein weiteres sehr sinnvolles Tool, um solche Crawling Fehler zu erkennen: www.rexswain.com ist eine Art Tarnkappe, welche verschiedene Bots (MSNbot, Googlebot, etc.) simuliert. Durch Eingabe einer beliebigen Seite unter URL und Eingabe unter User-Agent z. B. MSNbot kann man die Sicht der unterschiedlichen Bots, in diesem Fall des MSNbots (bing), darstellen lassen.

Oxid Shop SEO Optimierung

Jeder Onlineshop hat seine systemspezifischen Eigenheiten. Diese gilt es zu erkennen und zu durchschauen. Ebenso ist die Architektur ein wesentliches Merkmal bei Onlineshops, um einschätzen zu können wie sich bestimmte Änderungen auf das Ranking und Crawling auswirken. Ohne Kenntnis dieser wichtigen Parameter ist eine Optimierung des jeweiligen Shops fast unmöglich. bureau Landegaard ist bei der SEO Optimierung neben herkömmlichen Webseiten und Typo3 Seiten, spezialisiert auf Oxidshops. Hier erhalten Sie das nötige Knowhow Ihren Oxid-Shop so zu modifizieren, dass Sie Ihren Konkurrenten voraus sind. Oft sind es nur wenige kleine Änderungen, die das Crawlingverhalten der Bots bei Ihrem Oxid-Shop grundlegend ändern und damit den Weg bei der Ranking Optimierung nach oben eröffnen. Das Kosten-Nutzen-Verhältnis bei SEO Massnahmen, wie oben beschrieben, kann überdurchschnittlich hoch ausfallen, wenn vorher beispielsweise die Sichtbarkeit durch ein schlechtes Allgemeinranking im Keller war.

Nichtcrawlen einer Webseite

Für das Nichtcrawlen einer Webseite kann es mannigfaltige Gründe geben. Dies ist nicht nur ein Phänomen, welches Seitenbetreibern mit Microsites widerfährt. Selbst grössere Webportale und Onlineshops sind von diesem Problem betroffen.
Wichtig ist bei dieser Problematik, dass man sich die besagte Webseite sehr genau ansieht, bzw. von einem Experten unter die Lupe nehmen lässt - in erster Linie den Quellcode.
bureau Landegaard ist spezialisiert auf hartnäckige Fälle der Nichtindizierbarkeit. Es gibt immer einen Grund, warum Webseiten nicht von Google und Co. indiziert werden. Diesen zu finden bedarf es einer gründlichen Untersuchung und damit verbunden auch langjähriger Erfahrung in Sachen SEO Marketing / Suchmaschinenoptimierung.


Geschwindigkeit Oxid - Warum ist mein Oxid Shop langsam?

Ich habe diesen Bereich erst nachträglich ergänzt, da ich sehe, wieviele Suchanfragen mit diesen Keywords auf meiner Seite landen. Anscheinend gibt es hier grösseren Informationsbedarf, den die zertifizierten Oxid-Agenturen und auch Oxid selbst nicht befriedigen kann.
Recht haben sie, die nach den Keys "Oxid Shop langsam" googlen. Denn Spass macht der Einkauf mit einem langsamen Shop System auf keinen Fall. Da ist die Absprungrate vor Beendigung des Kaufprozesses wohl recht hoch. Spass machen tut das dem Shopbetreiber noch weniger, denn für diesen geht es um das nackte Überleben und bei einer hohen Absprungrate ist die Conversionrate nunmal relativ niedrig und damit auch der Umsatz.
Es kann mannigfaltige Gründe für eine schlechte Oxid Shop Performance geben. Der gängigste allerdings könnte der sein, dass das Caching-Management auf dem Server möglicherweise schlecht konfiguriert ist. Dies ist ein heikler Punkt, auch wenn man ihm auf den ersten Blick nicht DIE Bedeutung beimisst. Hier entscheidet sich in vielen Fällen, ob eine Seite des Oxidshops nun 10s, 6s oder nur 3s lädt. Und in 10 Sekunden können sich viele Kunden verabschieden. Die Details dieser Problembehandlung kann ich hier in Kürze wohl kaum darstellen. Daher gilt diese Abhandlung auch eher als kleine Anregung auf das richtige Pferd zu setzen und das Speedproblem möglichst schnell zu beheben. Es sei nur am Rande bemerkt, dass die Performancesteigerung durch ein optimiertes Caching bis auf den Faktor 5 steigen kann und damit auch weniger Kunden abspringen, also auch die Conversionrate automatisch mit steigt.

Google und Geschwindigkeit

Google mit seinem Suchalgorhythmus und die Geschwindigkeit einer Webseite bzw. eines Onlineshops sind auf den ersten Blick zwei Dinge, die nichts miteinander zu tun haben. Aber da sollte man sich nicht täuschen. Meine Erfahrung zeigt, sozusagen als angenehmer Nebeneffekt, dass Google bei der Vergabe des SEO Rankings durchaus auch die Geschwindigkeit einer Webeite miteinbezieht.

Oxid Datenbankabfrage

Ein weiterer Punkt bei der Oxid Geschwindigkeit ist die Versorgung des Shops mit Links. Alle Links zu Produktseiten, zu Kategorieseiten oder die Links der Navigation kommen aus einer SQL Datenbank. Datenbankabfragen sind allerdings eine performancelastige und zeitintensive Angelegenheit. Daher gilt es Abfragen zu optimieren und auch hier wieder den Server-Cache zu bemühen. Denn alles, was im Cache ist, braucht nicht erneut abgefragt zu werden und kann dem potentiellen Besucher recht fix geliefert werden. Also auch hier nach Möglichkiten cachen und im besten Fall die Abfrage ganz vermeiden, wenn möglich.

HTTP Anfragen

Die Anzahl der auf dem Server intern eingehenden HTTP Anfragen können diesen auch in die Knie zwingen und damit die Geschwindigkeit des Oxidshops erheblich ausbremsen. Hier geht es um die vielen Anfragen von Einzeldokumenten, die alle auf dem Server als Einzeldateien herumliegen und jeweils immer eine HTTP Anfrage benötigen. Dies können beispielsweise JS Skripte sein oder diverse CSS Dateien, usw. Je mehr man dieser Dateien zu einer einzelnen bündeln kann, desto weniger ganze HTTP-Anfragen hat der Server zu verarbeiten und das wirkt sich in Form von Geschwindigkeitserhöhung im Oxid eShop aus.

Weiterleitungen

Weiterleitungen können auch der Grund für einen langsamen Oxid Shop sein. Hier sind URL-Weiterleitungen gemeint. Die Behebung dieser Problematik kann ebenso eine Performancesteigerung bringen.

Bilder / Images

Das Thema Bilder und Geschwindigkeit ist unerschöpflich. Daher nur die Basics, die am häufigsten vorkommen. Bilder sind oft mit der falschen Komprimierung runtergerechnet worden und bilden Komprimierungsartefakte und/oder sind schlicht und ergreifend zu gross. Gerne und häufig wird vieles als JPG komprimiert, was aber gerade bei Farbflächen, Logos, etc. nicht immer optimal ist. Das gilt auch für die Dateigrösse.
Die zeitgemässe Technik sieht vor, dass sämtliche Bilder in einem grossen Bilddokument enthalten sind, welches nur einmal geladen werden muss. (Dies ist natürlich nicht auf Produktbilder bezogen, sondern auf die einzelnen Seitenelemente, wie Header, Rahmen, Schattenleisten, etc.) Nun wird mit CSS-Sprites einfach der benötigte Bildausschnitt an die richtige Stelle geschoben. Damit vermeidet man häufige Serveranfragen, da sich beispielsweise 30 Bilder auf ein grosses Bild reduzieren lassen.
Gerade bei Onlineshops, z. B. Oxid, werden grosse Bilder für die Lupenfunktion benötigt. Je nachdem, wieviele Produkte man in seinem Shop hat, können mehrere Zehntausend Bilder auf dem Server lagern und bei zugriffsstarken Tagen möglicherweise den Server in die Knie zwingen, sollte dieser dafür nicht ausgelegt sein. Um dies zu vermeiden, ohne dass gleich die Serverkosten um ein 5- oder 10-faches steigen, kann ein Content-Delivery-Network erstellt werden. Dies bedeutet, dass die einzelnen Seitenkomponenten, besonders Bilder, auf ein Content Netzwerk verteilt werden und damit die Belastung der einzelnen Netzwerkkomponenten im Rahmen bleibt.

Auch das Einbinden von fremden Komponenten im Oxid Shop, wie Shop-Gütesiegel, Facebookbuttons, bestimmte Adservices, Retargeting-Codes und ähnliche Gimmicks können zur Verlangsamung des Shops beim Seitenaufbau beitragen. Daher ist es wichtig auf die richtige Balance zwischen Kundennutzen von beispielsweise Gütesiegeln und der Ladegeschwindigkeit zu achten.

Zusammenhang zwischen Geschwindigkeit und SEO Ranking

Einer der meist unterschätzten Punkte in der Suchmaschinenoptimierung ist das Thema Geschwindigkeit. Es hört sich abenteuerlich an, jedoch ist es wirklich so, dass die Servergeschwindigkeit durchaus in den Suchalgorhythmus miteinfliesst. Nicht nur einmal habe ich erlebt, dass das Ranking Optimierung einer Webseite schlagartig besser wurde mit der Verbesserung von Ladezeiten, Caching und weiteren performancelastigen Punkten. Besonders beim Oxidshop funktioniert die Optimierung der Ladezeiten in diesem Hinblick sehr gut.

          oxid langsam © 2002-2012 bureau Landegaard
oxidshop langsam